Dorn-Therapie
Die Dorn Therapie ist eine sanfte manuelle Therapieform, welche die aus dem Lot geratene Wirbelsäule wieder zentriert.
Bei dieser Methode werden die Wirbel durch den seitlichen Druck auf den Dornfortsatz oder Querfortsatz wieder eingerichtet. Das schont die Bänder, Muskeln und Sehnen der Wirbelsäule.
Mit dem sanften Einrichten nach Dorn kann die Wirbelsäule in relativ wenigen Sitzungen gerichtet und viele scheinbar therapieresistente, Leiden ursächlich angegangen und behoben werden. Weil mit einem verschobenen Wirbel meistens auch emotionale Erlebnisse verbunden sind, kann mit dieser Therapie blockierte Energie freigesetzt werden, so dass der Mensch neue Kraft und Freiheit erlangt, um sein Leben zu gestalten und sich seinem ursprünglichen Naturell gemäss zu entwickeln.

Nutzen
> Korrigieren von Fehlhaltungen wie Skoliosen & Beckenschiefstand
> Mindern von «tauben» Gefühlen in den Extremitäten
> Vermindern von chronischen Verspannungen im Rücken- & Nackenbereich
> Lösen von verspannungsbedingten Kopfschmerzen
> Lösen von Spinalnerveneinklemmungen
> Optimieren der Organfunktionen